OBERSTREU

Uneinsichtiger Hundehalter

Obwohl in den Ortssatzungen klar geregelt ist, dass die Hinterlassenschaften von Hunden von deren Haltern beseitigt werden müssen, kommt es immer wieder vor, dass diese sich nicht daran halten und die Verunreinigungen einfach liegen lassen. Solch einen Fall teilt die Polizei Mellrichstadt in ihrem Pressebericht mit.
Hinweisschild mit Hund
Wie das Problem mit dem nicht entsorgten Hundekot in den Griff bekommen. Darüber diskutierte der Gemeinderat Wiesenbronn. Foto: Foto: T. Hase/dpa
Obwohl in den Ortssatzungen klar geregelt ist, dass die Hinterlassenschaften von Hunden von deren Haltern beseitigt werden müssen, kommt es immer wieder vor, dass diese sich nicht daran halten und die Verunreinigungen einfach liegen lassen. Solch einen Fall teilt die Polizei Mellrichstadt in ihrem Pressebericht mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen