NORDHEIM

Unfallverursacher haut ab

Unerlaubt entfernte sich am Montagmorgen ein Autofahrer nach einem Unfall. Kurz nach 7 Uhr war die Lenkerin eines Fords auf der B 285 in Richtung Fladungen unterwegs, heißt es im Polizeibericht.
Unerlaubt entfernte sich am Montagmorgen ein Autofahrer nach einem Unfall. Kurz nach 7 Uhr war die Lenkerin eines Fords auf der B 285 in Richtung Fladungen unterwegs, heißt es im Polizeibericht. Auf Höhe der Metzgerei in der „Von-der-Thann-Straße“ in Nordheim fuhr gerade in dem Moment, als die Fahrerin des Fords passierte, ein Autofahrer seinen geparkten VW vom Fahrbahnrand an. Dabei kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen