HÖCHHEIM

Urlaubsgefühle an der Milz

Inzwischen ist die Lichternacht des TSV Höchheim zum einem echten Publikumsmagneten aufgestiegen. Erwartungsvoll strömten die Menschen zur Nacht der Spezialitäten und der tausend Kerzen. Viele Gäste kamen zu Fuß oder nutzten den Anlass zu einer abendlichen Fahrradtour.
Höhepunkt der Lichternacht: Viele Schwimmkerzen werden von Kindern zu Wasser gelassen. Foto: Foto: Wolfgang Ruck
Inzwischen ist die Lichternacht des TSV Höchheim zum einem echten Publikumsmagneten aufgestiegen. Erwartungsvoll strömten die Menschen zur Nacht der Spezialitäten und der tausend Kerzen. Viele Gäste kamen zu Fuß oder nutzten den Anlass zu einer abendlichen Fahrradtour. Die Sandsteinbrücke wurde für diesen Abend ebenso romantisch beleuchtet wie die Ufer der Milz und die gesamte Flachwasserzone. Höhepunkt waren wieder einmal die vielen Schwimmkerzen, die von den begeisterten Kindern bei Anbruch der Dämmerung angezündet und behutsam in das ruhige Wasser gesetzt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen