Urspringen

Urspringer Kinder besuchen neu geborene Lämmchen

Viel Spaß hatten die Kinder des Urspringer Kindergartens beim Füttern eines Lämmchens.
Viel Spaß hatten die Kinder des Urspringer Kindergartens beim Füttern eines Lämmchens. Foto: Tanja Schubert

An ihrem "Rausgehtag" besuchten die Kinder des Urspringer Kindergartens mit ihren Erzieherinnen den Bauernhof von Kindergartenkinds Nils' Eltern mit Lämmchen. Nils'  Mutter Juliane, sein Vater Phillip und Uropa Hansel vom Bauernhof freuten sich sehr, als die aufgeweckte Kinderschar bei Ihnen eintraf.

Phillip holte gleich das kleine , mutige und lustige Lämmchen, welches mit einer Babyflasche großgezogen wird. Es sprang freudig und frech und ohne Kontaktscheue herum. Jedes Kind durfte dem Lämmchen Lämmchenmilch aus einer Babyflasche zu trinken geben. Alle hatten Spaß und es war eine Freude, zuzusehen, mit welchem Durst das Lämmchen die drei Flaschen leer trank.

Im Stall konnten noch drei weitere Lämmchen beobachtet werden, die  bei ihren Schafmüttern am Euter tranken. In einem weiteren Stall waren neun weitere Schafe mit größeren Lämmern.Im Kindergarten wird nun noch nach einem Namen für das weibliche Lämmchen gesucht.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Urspringen
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Freude
  • Kindergartenkinder
  • Kindergärten
  • Mut
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!