OSTHEIM

VG Ostheim: Von der Zweckehe zum Erfolgsmodell

Vor 40 Jahren schlossen sich Ostheim, Sondheim/Rhön und Willmars zur Verwaltungsgemeinschaft Ostheim zusammen. Die „Zweckehe“ hat sich bewährt.
40 Jahre Verwaltungsgemeinschaft Ostheim: Seit 1978 hat die Verwaltung für die Stadt Ostheim und die Gemeinden Sondheim/Rhön und Willmars ihren Sitz im Ostheimer Rathaus. Foto: Foto: Eva Wienröder
Im Jahr 1978 gegründet, besteht die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Ostheim mit den Mitgliedsgemeinden Ostheim, Sondheim/Rhön und Willmars nunmehr 40 Jahre. Eingangs des jüngsten Treffens der Gemeindevertreter blickte Ostheims Bürgermeister Ulrich Waldsachs auf die Geburtsstunde der Gemeinschaft zurück. Wie der Vorsitzende der Gemeinschaftsversammlung anführte, gab es von Beginn an eine sehr gut funktionierende interkommunale Zusammenarbeit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen