WILLMARS

Verbotene Arbeiten am Feiertag

Weil er am Pfingstsonntag Lackierarbeiten durchgeführt hat, bekommt ein Mann in Willmars Ärger mit der Polizei.
Ein 53-jähriger Mann soll am Abend des Pfingstsonntag in der Lappichstraße in Willmars mit einem Kompressor Lackierarbeiten auf seinem Grundstück ausgeführt haben, so die Polizei. Dies wurde durch den unmittelbaren Nachbarn des Mannes mitgeteilt und zur Anzeige gebracht, heißt es im Pressebericht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen