Fladungen

Verkehrsunfall: ein Leichtverletzter und 23.000 Euro Schaden

Vermutlich war überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache am Montagmittag.
Vermutlich war überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache am Montagmittag. Gegen 12 Uhr befuhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße in Richtung Schwarzes Moor, als ihm ein 46-Jähriger mit seinem Lkw entgegen kam. Auf Grund der vermutlich nicht angepassten Geschwindigkeit kam der 80-Jährige leicht auf den linken Fahrstreifen und touchierte den Lkw und den Anhänger des 46-Jährigen. Da sich die Fahrer nicht einig über den Unfallhergang waren und Beide angaben, jeweils auf der richtigen Seite gefahren zu sein, wurde eine Streife hinzugerufen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen