HEUSTREU

Vogel sucht Abgrenzung zur AfD

Wer angenommen hat, dass beim Sommerfest der Heustreuer CSU Steffen Vogel als Gastredner die Prügel abbekommt, die die Spitzen der Partei nach Ansicht vieler verdient haben, sah sich rasch getäuscht.
Landtagsabgeordneter Steffen Vogel (hinten, stehend) beim Sommerfest der CSU Heustreu. Foto: Foto: Eckhard Heise
Wer angenommen hat, dass beim Sommerfest der Heustreuer CSU Steffen Vogel als Gastredner die Prügel abbekommt, die die Spitzen der Partei nach Ansicht vieler verdient haben, sah sich rasch getäuscht. Der Landtagsabgeordnete fand „den Ton“ zwischen den Spitzenvertretern zwar verbesserungswürdig, in der Sache verteidigte Vogel jedoch die Asylpolitik von Ministerpräsident Markus Söder und Parteichef und Bundesinnenminister Horst Seehofer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen