STOCKHEIM

Vom hässlichen Entlein zum echten Hingucker

Parkplatz an der Alten Schule in Stockheim wurde fertiggestellt. Bei Planung und Ausführung ging man einen ungewöhnlichen Weg.
Das Projektteam des Stockheimer Gemeinderates kann stolz sein auf die gelungene Anlage mit Parkplatz an der Alten Schule. Beteiligt waren (von links) Bernd Ulrich, Ludwig Streit, Sabine Hartmann und Tochter Linda (fehlt auf dem Bild), Diana ... Foto: Foto: Brigitte Gbureck
Wo früher ein altes Gebäude stand, das die Gemeinde gekauft und abgerissen hat, wo Nachbarn Baustoffe und Holz lagerten, ist ein ansehnliches Fleckchen Erde entstanden. Gemeint ist der neue Parkplatz an der Alten Schule in Stockheim. Bürgermeister Martin Link nutzte am Freitagabend den Abschluss der Maßnahmen, um dem Projektteam zu danken. 59 874 Euro seien in der Gemeinderatssitzung an Aufträgen vergeben worden. Bisher sei man im Kostenrahmen geblieben. Wenn die Ligusterhecke eine gewisse Höhe hat, kann auch der Zaun davor wieder entfernt werden. Engagierte Mitarbeiter Martin Link bedankte sich bei Ludwig ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen