Bad Neustadt

Von Passanten durch offene Autoscheibe geschlagen

Weil er sich durch das Gelächter aus einem Auto an der Ampel gestört fühlte, schlug ein Passant durch die offene Autoscheibe zu. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.
Caucasian man with a threatening gesture
Symbolbild: Fäuste Foto: SandraMatic (iStockphoto)
Drei junge Menschen befanden sich in der Nacht auf Samstag gegen 1.45 Uhr in einem Fahrzeug auf dem Nachhauseweg. Als sie an der Ampel Hohnstraße, Ecke Schweinfurter Straße auf Höhe des Friedhofs warten mussten, wurde lautstark gelacht. Daran störte sich ein vorbeilaufender Passant offenbar so sehr, dass er dem Beifahrer durch dessen offene Scheibe mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Geschädigte erlitt dabei laut Polizei eine Schwellung am Jochbein. Der Täter flüchtete zu Fuß und ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet deshalb um Hinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 09771/6060 entgegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen