HEUSTREU

Vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen

Der 56-jährige Lenker eines Peugeot fuhr am Dienstagfrüh die B 279 zur „Heustreuer Brücke“ in Heustreu und bog dort nach links in Richtung Bad Neustadt ab. Er übersah dabei einen von rechts kommenden Seat, der von einem 32-Jährigen gesteuert wurde.
Der 56-jährige Lenker eines Peugeot fuhr am Dienstagfrüh die B 279 zur „Heustreuer Brücke“ in Heustreu und bog dort nach links in Richtung Bad Neustadt ab. Er übersah dabei einen von rechts kommenden Seat, der von einem 32-Jährigen gesteuert wurde. Obwohl der Peugeotfahrer noch abbremste, kam es zum Zusammenstoß, wobei der 32-jährige Fahrer des Seats verletzt wurde. Es entstand Schaden in Höhe von 11000 Euro. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr geregelt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen