HOLLSTADT

Wallen zur Basilika

Wallfahrt nach Vierzehnheiligen
Am Freitag, 13. Juli, startet zum 21. Mal die Hollschter Vierzehnheiligen-Wallfahrt zu der oberfränkischen Basilika im oberen Maintal nahe Staffelstein. Treffpunkt und Abmarsch der Fußwallfahrer ist um 4.30 Uhr an der Bushaltestelle in Hollstadt. Eine Frühstückspause wird um 8.30 Uhr an der Wallfahrtkirche „Maria Geburt“ in Ipthausen eingelegt, um 9 Uhr geht es weiter. Mittagspause ist gegen 12.15 Uhr am „Riether Kreuz“ auf dem früheren deutsch-deutschen Grenzstreifen. Hier ist Selbstverpflegung angesagt. Weiter geht es durch die thüringischen Orte Hellingen und Poppenhausen. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen