Wülfershausen

Wallfahrten nach Würzburg und Altötting

Zum traditionellen Rita-Fest, das am Freitag, 22. Mai, in Würzburg stattfindet, startet eine Wallfahrergruppe aus Rhön-Grabfeld mit einem Bus zu einer Tagesfahrt. Dort steht in der Augustinerkirche um 10 Uhr der Besuch eines Festgottesdienstes auf dem Programm, während um 14 Uhr eine Festandacht beginnt.

Anschließend bringt der Bus die Pilger zum Würzburger Käppele. Hier findet ein weiteres Mal im Rahmen einer Andacht die Verehrung der heiligen Rita statt. Der aus Bad Königshofen stammende Pfarrer Josef Treutlein heißt die Pilger auf dem Käppele willkommen. Ein gemütliches Beisammensein beschließt den Tag der Wallfahrer.

Zwei Pilgerreisen führen noch in den viel besuchten Wallfahrtsort Altötting. Und zwar jeweils an den Samstagen und Sonntagen, 28. und 29. März sowie am 1. und 2. August. Interessenten können sich bereits jetzt bei Wallfahrtsführerin Veronika Koob in Wülfershausen, Tel.: (09762) 6274, anmelden. Hier gibt es weitere Informationen über den Ablauf. Anmeldungen sind auch beim Busunternehmen, Tel.: (09774) 331, möglich.

Schlagworte

  • Wülfershausen
  • Pressemitteilung
  • Pilger
  • Pilgerfahrten
  • Wallfahrten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!