WARGOLSHAUSEN

Wargolshäuser Musikanten wieder ohne Doppelspitze

Bei der Jahresversammlung überreichten die beiden Vorstände der Wargolshäuser Musikanten, Michael Slabsche und Elias Hartung (von links), 2500 Euro an Bürgermeister Georg Menninger für die Anschaffung eines Defibrillators.
Bei der Jahresversammlung überreichten die beiden Vorstände der Wargolshäuser Musikanten, Michael Slabsche und Elias Hartung (von links), 2500 Euro an Bürgermeister Georg Menninger für die Anschaffung eines Defibrillators. Foto: Ansgar Büttner

Eigentlich läuft es bei den Wargolshäuser Musikanten rundum gut. Ausreichende Auftritte, erfolgreiche Veranstaltungen und eine gesunde finanzielle Basis: darüber berichteten die Verantwortlichen in der Jahresversammlung. Einzig die Ämterbesetzung bei den turnusmäßigen Neuwahlen lief etwas stockend.

Hatte man vor drei Jahren die Satzung geändert, damit eine Doppelspitze den Verein führen kann, kam es jetzt wieder zur Kehrtwende. Nachdem Mitvorsitzende Elias Hartung aus schulischen Gründen nicht mehr kandidierte und sich auch sonst niemand für dieses Amt zur Verfügung stellte, änderte man erneut die Satzung. Vorsichtshalber war im Vorfeld dieser Punkt bereits auf die Tagesordnung gesetzt worden, so dass die juristischen Voraussetzungen erfüllt waren. Zurück zu einem Kernvorstand lautete das Motto und so wurden Michal Slabsche als erster Vorsitzender und Helmut Benkert als dritter Vorsitzender und Kassier wiedergewählt. Dirigent Sebastian Warmuth ergänzt als zweiter Vorsitzender und Schriftführer die Führungsmannschaft.

Ob und wie viele Beisitzer im Vorstand sind, regelt künftig nicht mehr die Satzung, sondern das Führungstrio. Die Versammlung hatte diesen Punkt ebenfalls geändert, nachdem es an Kandidaten fehlte. Und so dankte die alte Doppelspitze mit Michael Slabsche und Elias Hartung den scheidenden Amtsinhabern: Schriftführerin Kerstin Gans sowie den Beisitzern Lukas Reinhart, Karoline Gans, Alexander Gans, Marcel Chevallier und Georg Gans.

Zu Beginn dankten die Vorstände Michael Slabsche und Elias Hartung für die Arbeit im vergangenen Jahr. Dabei gingen sie auf die Maibaumaufstellung in Verbindung mit einem Gottesdienst, auf das Bobby-Car-Rennen und auf das Fest mit der Gruppe „häisd?n?däisd vomm mee“, auf Kesselfleischessen, Altpapiersammlung und auf die Veranstaltung „Musik unterm Weihnachtsbaum“ ein. Ein Erlebnis, so die beiden Musikvorstände, sei auch die Fahrt ins norddeutsche Driftsethe gewesen.

Den Grund für die gute musikalische Auslastung sieht Dirigent Sebastian Warmuth in der fehlenden Spielfähigkeit der einen oder anderen Blaskapelle im Umkreis. Wobei er einräumte, dass von den 22 aktiven Musikanten berufs- oder studiumsbedingt auch nicht immer alle da sein können. Über ein Böhmisches Konzert wurde nachgedacht; das ist aber offensichtlich weniger ein Problem der Präsenz der Bläser, sondern des übervollen Terminkalenders in Wargolshausen.

Auch sonst zeigten sich die beiden Vorstände in ihrem Rückblick zufrieden. Aufgrund seines überdurchschnittlichen Engagements wurde Siggi Hänsel, von 2001 bis 2006 an der Spitze der Wargolshäuser Musikanten, zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Bürgermeister Georg Menninger würdigte die Arbeit der Musikkapelle und nahm dankbar einen Scheck über 2500 Euro entgegen. Die Musikanten hatten die Idee zur Anschaffung eines Defibrillators aufgenommen und den Erlös der Aktion „Musik unterm Weihnachtsbaum“ zur Verfügung gestellt. Aufgestockt wurde der Betrag durch Spenden, so dass dem Ortsoberhaupt die stattliche Summe für dieses lebensrettende Instrument übergeben werden konnte. Zwar muss die Gemeinde noch etwas dazulegen, aber die Anschaffung ist mit diesem Grundstock gewährleistet. „Einen zentralen Standort“, so der Bürgermeister, „werden wir sicher finden“.

Siggi Hänsel, von 2001 bis 2006 Vorsitzender der Wargolshäuser Musikanten, wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Siggi Hänsel, von 2001 bis 2006 Vorsitzender der Wargolshäuser Musikanten, wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt Foto: Ansgar Büttner

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wargolshausen
  • Defibrillatoren
  • Dirigenten
  • Georg Menninger
  • Volksmusiker
  • Wargolshäuser Musikanten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!