ROTH

Wasser marsch! am Rhön-Park-Hotel

„Brand im Rhön-Park-Hotel, mehrere Personen sind in Gefahr ” – lautete das Szenario einer Gemeinschaftsübung der Feuerwehren aus Roth, Hausen, Fladungen, Leubach, Nordheim und Oberelsbach.
Großübung am Rhön-Park-Hotel: Aus mehreren Ober- und Unterflurhydranten sowie über die Notfallversorgung des Hotels wurde das Löschwasser gefördert. Foto: Fotos: Eva Wienröder
„Brand im Rhön-Park-Hotel, mehrere Personen sind in Gefahr ” – lautete das Szenario einer Gemeinschaftsübung der Feuerwehren aus Roth, Hausen, Fladungen, Leubach, Nordheim und Oberelsbach. Man mag sich gar nicht vorstellen, was bei einem Feuer im größten Hotel der Region alles passieren könnte. Das Haus verfügt über mehr als 300 Zimmer und Appartements und schließlich herrscht das ganze Jahr über in dem beliebten Aktiv-Ressort Betrieb. Neben den zahlreichen Hotelgästen und einheimischen Besuchern ist täglich auch eine Vielzahl an Beschäftigten anzutreffen. Im Ernstfall wären nicht wenige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen