MELLRICHSTADT

Wasser wird knapp

Die Stadt Mellrichstadt meldet, dass sich infolge eines Wasserrohrbruchs in Mühlfeld gezeigt hat, dass die Wasserversorgung im Stadtteil immer kritischer wird.

Die geringen Niederschläge in diesem Jahr haben bei der Wasserversorgung in Mühlfeld wie auch in Sondheim/Grabfeld und in Roßrieth zu kritischen Wasserständen in den Brunnen geführt. Ohne deutlich mehr Niederschlag ist eine Verbesserung dieser Situation nicht in Sicht. Die Stadt fordert die Bürger daher eindringlich zu einem sparsamen Wasserverbrauch auf.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mühlfeld
  • Roßrieth
  • Stadt Mellrichstadt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!