SULZDORF

Wasserpreis stabil – vorerst

Den Haushaltsplan 2018, der von Pflichtaufgaben dominiert wird, verabschiedete die Verbandsversammlung des Wasserzweckverbands (WZV) Süd am Mittwoch.
Der Wasserzweckverband Gruppe Süd muss bald viel investieren, um auch in Zukunft die Trinkwasserversorgung in Menge und Qualität sicherstellen. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Den Haushaltsplan 2018, der von Pflichtaufgaben dominiert wird, verabschiedete die Verbandsversammlung des Wasserzweckverbands (WZV) Süd am Mittwoch. Man konnte mit der Aufstellung des Plans nicht länger warten, ein halbes Jahr sei schon vorbei, berichteten Verbandsvorsitzende Angelika Götz und Kämmerer Hans-Bernd Bader. Obwohl keine genauen Informationen über die Höhe der anteiligen Kosten für notwendige Investitionen durch den Wasserlieferanten, die Gemeinde Bundorf, vorliegen und noch Klärungsbedarf über die rechtlichen Voraussetzungen besteht, mussten nun Nägel mit Köpfen gemacht werden. „Notfalls ...