Mittelstreu

Wege im Mittelstreuer Windpark wieder instand gesetzt

Flurbereinigungsgenossenschaft berichtet über die Arbeiten im vergangenen Jahr
Zügig ging die diesjährige Jahreshauptversammlung der Flurbereinigungsgenossenschaft Mittelstreu über die Bühne. 1. Vorsitzender Elmar Mack berichtete über die Aktivitäten der Genossenschaft. Der Wegebau im Windpark wurde im vergangenen Jahr abgeschlossen. Es wurden Bankette angelegt, insgesamt wurden die Wege auf 3,5 Meter verbreitet und geteert. Hier beteiligte sich die Flurbereinigungsgenossenschaft mit 30 Prozent an den Kosten. Des Weiteren wurden in den Mittelstreuer Fluren neue Drainageausläufe gelegt, Wege geschottert sowie Gräben instandgesetzt. Heckenschnitte wurden ebenfalls durchgeführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen