Bad Neustadt

Weihnachtsbaum im Tourismusbüro

Mit auf dem Bild links Klaus Schiffmann, der Initiator des Weihnachtsprojekts an der Mittelschule Bad Neustadt, Landrat Thomas Habermann, Jennifer Rother, Ingrid Volkheimer und Thomas Fischer. Foto: Michaela Greier

Einen shön geschmückten Weihnachtsbaum können die Besucher des Tourismusbüros in Bad Neustadt bestaunen. Mit viel Engagement hat die Klasse 5a mit Klassenlehrer Thomas Fischer und Fachlehrerin Ingrid Volkheimer Sterne, Kugeln und Filztäschchen hergestellt und den Baum dekoriert. Landrat Thomas Habermann ließ es sich nicht nehmen, die Kinder zu begrüßen. "Ich nehme in der Adventszeit nun immer diesen Eingang, damit ich mich jeden Tag an dem herrlichen Anblick erfreuen kann." Von den Schülern wollte er wissen, wofür der Erlös der Bäume, sowie die Einnahmen des Weihnachtsverkaufes am Marktplatz seien. Dieser wird wie in jedem Jahr zur Hälfte bedürftigen Familien der Mittelschule zukommen, die andere Hälfte wird an mittellose Menschen mit Behinderung in Georgien vor Ort persönlich übergeben. Jennifer Rother, stellvertretende Geschäftsführerin der Rhön GmbH, freut sich mit ihren Kolleginnen ebenfalls über den Baum und versprach, den Mittelschülern einen Besuch an deren Weihnachtsstand.  

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Michaela Greier
  • Advent
  • Armut
  • Behinderte
  • Fachlehrerinnen und -lehrer
  • Geschäftsführer
  • Klassenlehrer
  • Mittelschulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Thomas Fischer
  • Thomas Habermann
  • Weihnachtsbäume
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!