SAMBACHSHOF

Welcher Spieletyp sind Sie denn?

(hä) Ernste, konzentrierte Gesichter an einem Tisch, lautes Gelächter und entspannte Mienen an einem anderen. So unterschiedlich können Spiele auf einen wirken und so unterschiedlich sind die Spiele auch in ihrer Handhabung.
Da kommt Freude auf: Auch den guten alten Tischkicker gibt es in immer wieder neuen Variationen. Bei dieser Version werden die Kicker von unten mittels Magneten bewegt um an den Ball zu kommen. Foto: FOTO Thomas Hälker
Michael Keim aus Obertheres, der das Seminar leitete brachte den Teilnehmer, die aus ganz Unterfranken angereist waren nicht nur die klassischen Brettspiele näher sondern zeigte auch, wie man mit einfachen Mitteln Spiele gestalten und sich gemeinsam die Zeit vertreiben kann. „Es müssen nicht immer teure Spiele sein um daran Spaß zu haben, man kann auch mit den einfachsten Gegenständen interessante und kreative Dinge anstellen, gerade mit Kindern“, weiß der Spielexperte zu berichten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen