HOHENROTH

Wenn Treppen zu Hürden werden

(si) Die Firma E.ON ermöglicht ihren Auszubildenden Erfahrungen im sozialen Bereich. Sie sollen soziale Kompetenzen erwerben und für soziale Probleme sensibilisiert werden. Mitarbeiter der Lebenshilfe haben ein Projekt erarbeitet, an dem die jungen Leute nun in Hohenroth teilnahmen.
Ohne Hilfe geht es nicht: Christine Volpert (links) und Rebecca Mehn (hinten, Zweite von links) von der Werkstatt für behinderte Menschen der Lebenshilfe erarbeiteten das Konzept des Kick-off-Tages.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR