BAD NEUSTADT

Wenn Trinkkumpane aneinandergeraten

Die Nacht von Samstag auf Sonntag verbrachte ein 35-Jähriger in der Wohnung eines 53-jährigen Mannes in der Alten Pfarrgasse in Bad Neustadt. Es wurde gemeinsam viel Alkohol konsumiert.
Die Nacht von Samstag auf Sonntag verbrachte ein 35-Jähriger in der Wohnung eines 53-jährigen Mannes in der Alten Pfarrgasse in Bad Neustadt. Es wurde gemeinsam viel Alkohol konsumiert. Am Morgen war dem Wohnungsbesitzer die Anwesenheit seines Trinkkumpanes zu viel und er setzte diesen vor die Tür. Daraufhin trat der Ausgesetzte voll des Zornes an die Wohnungstüre und beschädigte diese. Die Polizei wurde gerufen und traf auf den Wohnungsinhaber. Der hatte über zwei Promille „getankt“ und erstattete trotzdem eine Anzeige. Der Beschuldigte wurde am Marktplatz angetroffen und übertraf in puncto ...