MELLRICHSTADT

Wenn der Kartoffelkäfer sich zu früh eingenistet

Zum vierten Mal hat Renate Klüber vom Obst- und Gartenbauverein Mellrichstadt das Ferienprogramm unter dem Motto „Kinder und Bauernhof“ auf ihrem Hof ausgerichtet.
Die Sammelleidenschaft hatte sie gepackt: Eifrig bückten sich die Kinder und sammelten die zum Teil sehr winzigen Kartöffelchen ein. Foto: Foto: Brigitte Gbureck
Bereits zum vierten Mal hat Renate Klüber als zweite Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Mellrichstadt das Ferienprogramm des Vereins unter dem Motto „Kinder und Bauernhof“ auf ihrem Hof ausgerichtet. Das Thema Kartoffelernte stand in diesem Jahr auf dem Programm. Jedoch hat sich der Kartoffelkäfer zu früh eingenistet und hat mit seinem Gefolge das Kartoffelkraut abgefressen. Und geregnet hat es auch nicht, was zur Folge hatte, dass die Kartoffeln relativ klein gewachsen sind. „Das Ablesen der Kartoffelkäfer von Hand ist eigentlich sinnlos“, meinte Renate Klüber, die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen