MÜHLFELD

Wenn die Gedanken strömen

Der Wollbacher Heinz Werner ist ein Mensch, der am Leben mehr als nur eine Dimension erkennt. Gewiss, er ist auch in der Gegenwart verankert. Doch vor allem auch die Dimensionen der Vergangenheit und der Zukunft sind Bereiche seiner Nachdenklichkeit.
Heinz Werner sorgte mit seiner Lesung für Leben im Schloss Wolzogen. Foto: Foto: Fred Rautenberg
Der Wollbacher Heinz Werner ist ein Mensch, der am Leben mehr als nur eine Dimension erkennt. Gewiss, er ist auch in der Gegenwart verankert. Doch vor allem auch die Dimensionen der Vergangenheit und der Zukunft sind Bereiche seiner Nachdenklichkeit. Seiner grübelerischen Natur hat er es zu verdanken, dass er sein Leben mit großer Intensität lebt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen