ALSLEBEN

Wer hat die Kiste im See versenkt?

Feuerwehrleute haben bei einer Übung am Wochenende in einem See bei Alsleben einen Überraschungsfund gemacht.
In einem See bei Alsleben fand die Feuerwehr bei einer Übung einen Tresor. In ihm sind Fahrzeugpapier, die auf die Pflegeeinrichtung Franken-Care ausgestellt sind. Außerdem Eintrittschips für die Franken-Therme, CDs, Disketten und Sticks. Foto: Foto: Christoph Wohlfart
Nicht schlecht staunte Kreisbrandmeister Christoph Wohlfart, als seine Wehrleute bei einer Übung am Wochenende in einem See bei Alsleben ein Blechgefäß entdeckten, das sich als Tresor entpuppte. Bei der Feuerwehrübung ging es um die Nachwuchsausbildung. „Wir wollten unseren Jungfeuerwehrleuten zeigen, wie eine Saugübung korrekt vorgenommen wird.“ Natürlich holte man sich dazu die Genehmigung des Pächters ein und führte das entnommene Wasser auch wieder dem See zu. „Das ist selbstverständlich“, so der Kreisbrandmeister. Tresor vom Grund gehoben Gar nicht selbstverständlich ist ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen