Bad Neustadt

Wertstoffzentrum in Bad Neustadt geöffnet

Das Wertstoffzentrum 'Am Aspen' in Brendlorenzen hat ab 7. April geöffnet. Anlieferungen sollen aber nur aus triftigen Gründen vorgenommen werden.
Das Wertstoffzentrum "Am Aspen" in Brendlorenzen hat ab 7. April geöffnet. Anlieferungen sollen aber nur aus triftigen Gründen vorgenommen werden. Foto: Björn Hein

Ab Dienstag, 7. April, ist das Wertstoffzentrum Am Aspen 1 in Bad Neustadt für Anlieferungen wieder geöffnet. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten (siehe Abfallkalender und Homepage www.abfallinfo-rhoen-grabfeld.de/wertstoff-und-abfallkalender/). In der Karwoche ist das Wertstoffzentrum somit am Dienstag und Mittwoch, jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, und am Donnerstag, von 13 bis 17 Uhr, geöffnet. Die übrigen Wertstoffhöfe und -sammelstellen sowie die Umladestation Herbstadt bleiben weiterhin geschlossen.

Bei den aus unaufschiebbaren bzw. aus triftigen Gründen vorzunehmenden Anlieferungen sind nachfolgende Regeln auf dem Gelände des Wertstoffzentrums unbedingt zu beachten: Anlieferer dürfen nicht aus dem Fahrzeug steigen. Gruppenbildungen sind verboten. Das Abstandsgebot ist zu beachten. Den Anweisungen des Personals und der aufgestellten Beschilderung ist Folge zu leisten. Die Fahrzeuge werden nur von den Mitarbeitern des Wertstoffzentrums entladen. Für die Bezahlung ist passendes Bargeld (5- und 10-Euro-Scheine) vorzuhalten. Die besondere Situation erfordert entsprechende Rücksichtnahme. Die Anlieferungen sind somit auf das notwendige Maß zu beschränken.

Über Änderungen informiert die Kommunale Abfallwirtschaft umgehend. Änderungen werden auch auf der Homepage des Landkreises www.rhoen-grabfeld.de mitgeteilt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Abfallbeseitigungs-Branche
  • Abfallkalender
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!