Mellrichstadt

Wie Schüler nachhaltige Landwirtschaft erleben

Biolandwirte und die Projektmanagerin der Öko-Modellregion haben den Fünftklässlern des Martin-Pollich-Gymnasiums Mellrichstadt das Thema Ökolandbau erklärt.
Das Foto zeigt die beteiligten Landwirte mit Claudia Hartmann, Öko-Modellregion Projektmanagerin Corinna Ullrich, Eberhard Räder, Klaus Zimmer und Robert Jäger, Schulleiter des Martin-Pollich-Gymnasiums im Rahmen des Projekttages Ökolandbau für ... Foto: Peggy Neugebauer
Im Rahmen des Projekttages bekamen die Schüler den Ökolandbau anschaulich erklärt. Corinna Ullrich beschrieb den Schülern den Biobetrieb als Kreislaufwirtschaft sowie die Bedeutung des europäischen Biosiegels und der Verbandssiegel. Claudia Hartmann hatte Fotos von ihrer Mutterkuhherde dabei und erläuterte die Tierhaltung auf dem Biobetrieb.Klaus Zimmer brachte den Schülern das Thema Bodenfruchtbarkeit näher.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen