Wülfershausen

Windpark: Archäologen machten überraschende Funde

Die archäologische Grabungen am Windpark Wülfershausen sind abgeschlossen. Und sie haben erstaunliche Funde hervorgebracht.
Nur noch ein Steinhaufen ist von den Grabungen am Windpark bei Wülfershausen zu erkennen, wo sich (von links) Andreas Büttner, Kira Scheuermann (Landesamt für Denkmalpflege), Jürgen Härtig, Michael Jaschek und Grabungsfirmeneigentümer Andreas ... Foto: Eckhard Heise
Schon vor einem halben Jahr waren im Bereich des Standorts einer Windanlage des geplanten Windparks zwischen Wülfershausen und Wargolshausen archäologische Funde gemacht worden. Um nicht unliebsame Besucher auf den Plan zu rufen, hatte sich das Landesamt für Denkmalschutz mit Auskünften seither zurückgehalten. Jetzt, nachdem wie in ähnlichen Fällen üblich, die Grabungsfläche wieder mit Erdreich bedeckt wurde, luden die Verantwortlichen zu einem Pressetermin vor Ort, um die Ergebnisse der Grabungen vorzustellen. Offensichtlich war die Vorsichtsmaßnahme angebracht, immerhin förderte die Grabungsfirma ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen