BAD NEUSTADT

"Wir sind doch eine Familie"

Diese Familie ist offensichtlich groß: Zu Tausenden strömten Angehörige und Mitarbeiter der Siemens- sowie BSH-Niederlassung zum Familientag ins Werk Brendlorenzen.
Wohltätigkeit zum Jubiläum: BSH-Werkleiter Arnd Schröder (rechts) übergab 50 Staubsauger an (von links) Bruno Altrichter, Beate Machon, Michael Nowotny und Christine Endres. Foto: Foto: Eckhard Heise
„Wir gehören doch irgendwie mit zur Familie“, bekundeten Landrat Thomas Habermann und Bürgermeister Bruno Altrichter bei der Öffnung der Eingangstore für die Angehörigen der Mitarbeiter der Siemens- sowie der BSH-Niederlassung. Und es ist offensichtlich eine große Familie, denn die Besucher strömten zu Tausenden herbei. Während der Elektromotorenhersteller das Fest als Familientag deklarierte, verband der Staubsaugerhersteller BSH das Ereignis mit der Feier des 50-jährigen Firmenbestehens. Schon kurz nach Einlass war das gemeinsame Betriebsgelände in Brendlorenzen mit Menschen gefüllt. Siemens ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen