Bad Königshofen

Wo Besenstiele für den richtigen Rhythmus sorgen

Das Schlagzeug-Ensemble der Berufsfachschule für Musik präsentierte eindrucksvolle, bisweilen aber auch eigenwillige Kompositionen abseits des Mainstream.
So sehen Noten für Besenstiele aus: Luisa Steg und Andreas Pickel präsentieren ihre selbst hergestellten Instrumente und die dazugehörigen Notenblätter. Foto: Regina Vossenkaul
Ein abwechslungsreiches Konzert auf hohem Niveau gestaltet vom Schlagzeug-Ensemble der Berufsfachschule für Musik unter der Leitung von Martin Amthor, begeisterte am Donnerstagabend das Publikum. In der Aula des Gymnasiums zeigten die Musiker, dass auch Besenstiele als Instrumente Verwendung finden können, wie  beim Eröffnungsstück "AllerHand" von Eckhard Kopetzki für drei Cajons und zweimal zwei Besenstiele.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen