Nordheim

Wo dank Paten Felder blühen

Der Biobauernhof Mültner in Nordheim/Rhön bietet seit Februar Patenschaften für Blühflächen an. Diese Woche wird angesät. Wie gefragt ist das Projekt?
Extra ausgesäte Blühstreifen und Blühflächen in der Kulturlandschaft bieten Insekten das ganze Jahr über Nahrungsmöglichkeiten. Foto: Silvia Eidel
Daniela und Tobias Mültner vom Biobauernhof Mültner in Nordheim/Rhön waren vielleicht nicht die ersten, die im Zuge des Volksbegehrens Artenvielfalt die Idee zu Patenschaften für Blühflächen hatten. Über ähnliche Konzepte von Landwirten, beispielsweise in den Landkreisen Schweinfurt und Main-Spessart, hat diese Redaktion bereits ausführlich berichtet. Doch die Mültners sind konsequent in der Umsetzung: Vorausgesetzt das Wetter passt, werden sie bereits diese Woche ihre Projektflächen ansäen. Eventuell sind sie also die ersten, die am Ende Blühflächen-Vollzug melden können. Die Idee kam den Nordheimer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen