Wollbach

Wollbachs Fluren glänzen zum Frühlingsstart

Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind Wollbacher Bürger an einem Samstagmorgen im Frühjahr in Feld, Wald und Flur unterwegs, um den Unrat aufzusammeln, den ihre Mitbürger achtlos, vielleicht sogar auch bewusst in der Natur entsorgt haben.
Sie halfen mit, dass Wollbachs Fluren zum Start in den Frühling wieder sauber sind. Foto: Ute Bernhardt-Fiedler
Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind Wollbacher Bürger an einem Samstagmorgen im Frühjahr in Feld, Wald und Flur unterwegs, um den Unrat aufzusammeln, den ihre Mitbürger achtlos, vielleicht sogar auch bewusst in der Natur entsorgt haben.Initiiert vom Ausschuss für Jugend, Senioren, Familie und Freizeit des Gemeinderates trafen sich am vergangenen Wochenende 22 Dorfbewohner, um beim traditionellen "Ramadama" mitzumachen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sie wieder einmal eine ganze Menge Wohlstandsmüll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen