BAD NEUSTADT

Wurfstern oder Kleiderhaken

Gehören Ninja Wurfstern Kleiderhaken nun zu den verbotenen Waffen oder nicht? An dieser Frage schieden sich bei einer Verhandlung am Amtsgericht Bad Neustadt die juristischen Geister.
Gericht
Foto: Krömer
Gehören Ninja Wurfstern Kleiderhaken nun zu den verbotenen Waffen oder nicht? An dieser Frage schieden sich bei einer Verhandlung am Amtsgericht Bad Neustadt die juristischen Geister. Zwei junge Männer aus dem Landkreis, die einen Internet-Shop für verschiedene Artikel betreiben, hatten einen Strafbefehl erhalten, weil sie eben jene Wurfstern-Kleiderhaken vertrieben hatten, insgesamt 25 Stück davon zum Preis von je 9,90 Euro. Weil sie der Ansicht waren, dass ihre Wurfstern-Kleiderhaken mit abgerundeten Spitzen und dem ausdrücklichen Hinweis „Kleidung nimmt keinen Schaden“ reine Dekorationsartikel ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen