Bad Königshofen

Young Carer: Mehr Aufmerksamkeit für pflegende Jugendliche

Letztes Jahr war die 14-jährige Lana Rebhan mit ihrer Situation an die Öffentlichkeit gegangen. Vergangene Woche schilderte die Unterfränkin dem Landtag ihre Probleme.
Lana Rebhan und ihr Vater Jürgen, der wegen seiner Erkrankung auf die Hilfe seiner Tochter angewiesen ist. Foto: Michael Petzold
Der Wochenkalender von Lana Rebhan ist eng getaktet. Schule, Hausarbeit und die Unterstützung ihres Vaters Jürgen müssen unter einen Hut gebracht werden. Und dann gibt es auch noch die Anfragen von Medien, deren Interesse gewachsen ist, seit die 14-jährige Gymnasiastin im Sommer vergangenen Jahres mit ihrer Situation durch die Installierung einer eigenen Website an die Öffentlichkeit gegangen ist und diese Zeitung über sie berichtet hatte. Lana Rebhan ist ein so genannter Young Carer, das sind Kinder und Jugendliche, die stark in die Pflege eines kranken Elternteils eingebunden sind. Bei Lana ist es ihr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen