Herbstadt

Zaun zum Schutz der Amphibien aufgestellt

Die warmen Tage haben die Winterschläfer aufgeweckt und die Tierwelt startet in den neuen Frühling.
Die warmen Tage haben die Winterschläfer aufgeweckt und die Tierwelt startet in den neuen Frühling. Deshalb wurde der Amphibienzaun zwischen Herbstadt und Breitensee aufgestellt. Foto: Dieter Jetschni
Die warmen Tage haben die Winterschläfer aufgeweckt und die Tierwelt startet in den neuen Frühling. Deshalb wurde der Amphibienzaun zwischen Herbstadt und Breitensee von Mitgliedern und Helfern des Bund Naturschutz erneut aufgestellt, um Erdkröten, aber auch Berg- und Teichmolche sowie Grün- und Braunfrösche vor dem Überfahren zu retten. Viele weitere Helfer werden für das regelmäßige Absammeln der Tiere und Tragen über die Straße benötigt. Wer sich an der Zaunkontrolle beteiligen möchte, kann sich melden bei Birgit Albert, Tel.: (09764) 239.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen