BAD KÖNIGSHOFEN

Zukunft der Schranne: Bunte Erlebniswelt im Museum

Seit Jahren gibt es Diskussionen über die Zukunft der Museen Schranne in Bad Königshofen. In den vergangenen Monaten gab es Besprechungen, mittlerweile liegen Ideen vor.
So sieht Architekt Jürgen Hess vom Büro Space4 GmbH in Stuttgart die Umgestaltung des Archäologischen Museums in Bad Königshofen. Die Vitrinen sind nicht mehr wie bisher an der Wand, sondern die Exponate sind für sich zu betrachten. Foto: Zeichnung: Hess
Schon seit einigen Jahren gibt es Diskussionen über die Zukunft der Museen Schranne in Bad Königshofen. Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 1988 hat sich in der Ausstellung nichts verändert. In den vergangenen Monaten gab es erneut Besprechungen und mittlerweile liegen konkrete Ideen vor. Die hat jüngst Architekt Jürgen Hess (Stuttgart) vom Büro Space4 GmbH aus Stuttgart vorgestellt. Danach wird das Museum nach der Umgestaltung einen offenen und freundlichen Eingangsbereich bekommen. Hier befinden sich Kasse, Büro und Informationsmaterial über das Museum. In den beiden Obergeschossen werden die Exponate ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen