NIEDERLAUER

Zum WM-Gucken ins Gleis 13

Nur noch eine Woche – dann rollt der Ball bei der Fußball-WM. Rudel-Gucken statt Rudel-Bildung ist angesagt. Wir stellen eines der größten Public Viewings der Region vor.
Wer erinnert sich nicht gerne daran: 14. Juli 2014 Deutschland wird Weltmeister in Brasilien. Das wurde in zahlreichen Public Viewing-Veranstaltungen wie hier in Schweinfurt ausgelassen gefeiert. Am 17. Foto: Foto: Martina Müller
Die Relegationsspiele in den Rhöner Klassen sind kaum Geschichte, da rollt der Ball schon wieder. Und zwar in Russland. Wer WM-Stimmung hautnah erleben will, dem die Anreise dorthin aber zu weit ist, muss sich nicht grämen. Im Gleis 13 bei Niederlauer läuft das nach Veranstalter-Angaben größte Public Viewing der Region Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen. Vom Sonntag, 17. Juni, bis Sonntag, 15. Juli, können alle Fußball-Verrückten im Main-Post-Fandorf im Event-und Messezentrum den Weg von Jogis Jungs auf Groß-Leinwand live mitverfolgen. Experten-Runde mit lokalen Fußball-Größen „Wir übertragen alle ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen