Strahlungen

Zuschuss für mobile Toilette

Die Gemeinde beteiligt sich an der Anschaffung der Dorfgemeinschaft. Nutzung bei Festivitäten
Die mobile Toilette kann zum Beispiel auch beim Sonnwendfeuer im Muschelgrund, wie am letzten Wochenende in Strahlungen, eingesetzt werden. Foto: Brigitte Chellouche
Die Dorfgemeinschaft Strahlungen und Rheinfeldshof ist eine rührige Gesellschaft und sie bereichert das Gemeindeleben ungemein. Feste wie Sonnwendfeuer, Birkenfest, Weinfest und das "La Cantera Open Air" werden von ihr durchgeführt. Nicht zu vergessen alle zwei Jahre die legendäre Strahlunger Meile. Da bei diesen Festivitäten viele Besucher nach Strahlungen kommen und die Veranstaltungsorte an verschiedenen Stellen liegen, hat die Dorfgemeinschaft einen mobilen Toilettencontainer bestellt. Die Kosten hierfür betragen rund 13 000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen