Zuwanderung: Schaffen wir das?

Schaffen wir das?

Hält Kanzlerin Merkel ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik durch?

Marlene Rückert aus Obereßfeld vermutet, dass Angela Merkel scheitert, weil sie eine feste Meinung hat und auf niemanden hört. „Die Partei steht nicht hinter ihr und sie arbeitet als Einzelkämpferin, das kann sie nicht lange durchhalten. Die anderen EU-Staaten sind sich selbst die Nächsten, nach dem Motto Nehmen ist besser als Geben.“ Foto: Regina Vossenkaul

Nicole Miller aus Sulzfeld meint, dass Deutschland wenig Einfluss auf die Ursachen des Flüchtlingsstroms hat. „Die Leute stehen einfach vor der Tür, dagegen kann man nichts tun.“ Alle EU-Staaten sollten sich an der Aufnahme der Flüchtlinge beteiligen. Die Kanzlerin könnte scheitern, weil ihr Image sehr gelitten habe und ihre Parteigenossen stünden immer weniger hinter ihr. Foto: Regina Vossenkaul

Wolfgang Berwind aus Bad Königshofen meint, nachdem Europa in der Flüchtlingsfrage keine Einigkeit zeigt, wird das Bemühen von Frau Merkel scheitern. „Wir werden die Flüchtlinge, die hier sind, so gut es geht versorgen. Der Flüchtlingsstrom wird durch die Grenzschutz-Maßnahmen etwas abebben. Es ist aber schade, dass in Deutschland durch die Flüchtlingsproblematik die 'Braunen' wieder zunehmen.“ Foto: Vossenkaul

Ela Schiller-Eggerath aus Bad Königshofen glaubt nicht an ein Scheitern von Kanzlerin Merkel, weil nicht nur die große Koalition hinter ihr steht, sondern auch Teile der Opposition. „Natürlich ließ die Bundesrepublik die Mittelmeerländer, solange es ging, im Regen stehen, aber jetzt geht es vorrangig um Frieden in Syrien“. Foto: Vossenkaul

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Bad Königshofen
  • Mellrichstadt
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • Flüchtlingspolitik
  • Große Koalition
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!