Bad Neustadt

Zwei Autofahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf Höhe des Zubringers zur B 279 sind am Montagabend zwei Autofahrer schwer verletzt worden.  Foto: Boris Roessler/dpa

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf Höhe des Zubringers zur B 279 sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Bad Neustädter Polizei nun mitteilte, sind auf der Staatsstraße 2292 die Autos der beiden Fahrer frontal zusammengestoßen. 

Ein 58-jähriger Mann kam demnach mit seinem VW Passat aus Richtung Wollbach und wollte nach links in Richtung B 279 abbiegen. Er übersah dabei jedoch einen aus Richtung Bad Neustadt kommenden BMW-Mini, der von einer 32-jährigen Frau gesteuert wurde und kollidierte mit dem Pkw.

Feuerwehr mit vielen Kräften vor Ort 

Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrzeugführer laut Polizei schwer verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus . Der Sachschaden der beschädigten Autos beläuft sich auf etwa 13 000 Euro Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Brendlorenzen war mit insgesamt 22 Mann zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Auto
  • Autofahrer
  • Debakel
  • Fahrer
  • Fahrzeugführer
  • Feuerwehren
  • Polizei
  • Unfallorte
  • VW
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!