Bad Neustadt

Zwei neue Doktoren: Die Elektromobilität ist ihr Metier

Julian Endres und Martin Hofmann haben an Projekten am Technologietransferzentrum Bad Neustadt mitgearbeitet. Nun haben sie ihre Doktorarbeiten abgeschlossen.
Mit der Note "sehr gut" haben Julian Endres und Martin Hofmann ihre Promotionsprüfung bestanden. Foto: Jupiterimages
Das im Jahr 2012 gegründete Technologietransferzentrum Elektromobilität (TTZ-EMO) an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt mit seinem Hauptsitz in Bad Neustadt und Nebenstandort Schweinfurt beschäftigt sich mit den aktuellen und zukünftigen technisch-wissenschaftlichen Fragen rund um das Thema der elektrischen Energietechnik und Elektromobilität. In fünf wissenschaftlichen Arbeitsgruppen entwickeln und erforschen etwa 30 angehende Ingenieure ihre Themen in industriellen Kooperationen mit regionalen und überregionalen Partnern bis hin zu Weltmarktführern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen