Bad Königshofen

Abrissarbeiten am alten Krankenhaus beginnen.

Stadtrat regelt Personalien, bestellt Vertreter und Beauftragte und erlässt Außerdem erteilte er zwei Genehmigungen für die Verwendung des Stadtwappens.
Tage sind gezählt: In der kommenden Woche sollen nach der Entkernung die eigentlichen Abrissarbeiten am ehemaligen Kreiskrankenhaus beginnen.
Tage sind gezählt: In der kommenden Woche sollen nach der Entkernung die eigentlichen Abrissarbeiten am ehemaligen Kreiskrankenhaus beginnen. Foto: Alfred Kordwig
In der Stadtratssitzung am Donnerstagsabend mussten nach der Anfang Mai erfolgten Vereidigung der elf neuen Stadtratsmitglieder noch einige Vertreter für verschiedene Gremien und mehrere Beauftragte bestellt werden. Vertreter für die Elisabetha-Stiftung wird Bürgermeister Thomas Helbling sein, sein Stellvertreter Oliver Haschke. In den Schulausschuss und den Schulverband entsandt wird als Stellvertreterin Ruth Scheublein.  Die Wahlleute für den Pflgeausschuss der Juliusspitalstiftung heißen Peter Kuhn, Maria-Theresia Geller, Gerald Kneuer, Ruth Scheublein, Petra Friedl und Gerhard Weitz. Dazu kommt noch ...