Salz

Adrenalin pur und ein Taxi auf zwei Rädern

Nicht nur echte Hingucker sind die beiden Monstertrucks des Familienunternehmens Frank. Sie bringen einiges auf die Waage und jede Menge Pferdestärken stecken unter deren Hauben.
Foto: Andreas Sietz | Nicht nur echte Hingucker sind die beiden Monstertrucks des Familienunternehmens Frank. Sie bringen einiges auf die Waage und jede Menge Pferdestärken stecken unter deren Hauben.

Action pur, rauchende Reifen, überschlagende Autos, Stunts auf höchstem Niveau und zwei PS-starke Monstertrucks lockten zahlreiche Adrenalinjunkies auf den Angermüller-Parkplatz in Salz.Eigentlich kommt das Stunt-Team von Gerhard Frank aus Neu-Ulm. Die Pandemie verschlug das Familienunternehmen nach Magdeburg. Die bayerischen Corona-Auflagen brachen dem Familienunternehmen fast das Genick. Frank stammt aus einer der ältesten Zirkusfamilien in Deutschland. Der Grundstein wurde 1861 gelegt, er selbst ist die vierte Genration des fahrenden Volkes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!