WILDFLECKEN/ GERSFELD

5700 Kilometer in einem Buch

(gl) In Gersfeld wurde das Buch „Wanderwege durch die Rhön“ durch die Herausgeberin und Präsidentin des Rhönklubs, Regina Rinke, und Verleger Michael Imhof vorgestellt. Imhof erinnerte an die seit mehr als zehn Jahre andauernde gute Zusammenarbeit mit dem Rhönklub und vor allem mit dessen Präsidentin.
Rhönklub-Präsidentin und Herausgeberin Regina Rinke, stellte gemeinsam mit Verleger Michael Imhof den neuen Wanderführer vor. Foto: FOTO Rhönklub
Autor Günter Rinke war von 1976 bis 2008 Hauptwegewart des Rhönklubs. Regina Rinke überarbeitete das Werk für ihren erkrankten Ehemann. Vor vier Jahren erschien die erste Auflage (3000 Exemplare), die vergriffen ist. Korrekturen zur Erstauflage ergaben sich in erster Linie wegen der Verlegung von Wegen. Weg von der Straße Auch Rinkes Ziel, Wanderwege von viel befahrenen Straßen wegzuführen, wurde weiterverfolgt. Als Beispiel nannte sie die Verlegung des Weges vom Theobaldshof bei Tann nach Andenhausen. In diesem Zusammenhang richtete Regina Rinke ein „großes Dankeschön“ an alle Wegewarte des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen