SCHMALWASSER

Schmalwassers „kanadische Seenlandschaft“

(bab) Der Rhönklubzweigverein Walddörfer hatte erstmals zu einer Jagdhüttenwanderung rund um Schmalwasser eingeladen. Bei der Führung auf der 13 Kilometer langen Strecke unter Leitung von Paul-Werner Bernhart gab Ortschronist Günter Metz auch interessante Informationen zu den geschichtlichen und kulturellen ...
Still ruht der See: Die Fischteiche im Eisbachtal zwischen Schmalwasser und Steinach tragen im Volksmund die Namen der vier großen kanadischen Seen. Bei der Jagdhüttenwanderung machte der Rhönklubzweigverein Walddörfer auch hier Station. Foto: Foto: Barbara Hippeli
(bab) Der Rhönklubzweigverein Walddörfer hatte erstmals zu einer Jagdhüttenwanderung rund um Schmalwasser eingeladen. Bei der Führung auf der 13 Kilometer langen Strecke unter Leitung von Paul-Werner Bernhart gab Ortschronist Günter Metz auch interessante Informationen zu den geschichtlichen und kulturellen Besonderheiten wie den Bildstöcken oder Gewässern am Wegesrand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen