Bad Neustadt

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Als eine Autofahrerin am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr auf der B279 zwischen Bischofsheim und Bad Neustadt verkehrsbedingt anhalten musste, übersah eine hinter ihr fahrende Autofahrerin deren Bremsvorgang und fuhr auf das Heck auf. Nach dem Austausch der Personalien wurde die Unfallverursacherin von der Polizei mündlich verwarnt. Der durch den Zusammenstoß verursachte Schaden wird laut Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt auf  2000 Euro beziffert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!