Bad Neustadt

Bad Neustadt: 40 000 Kilometer zu Fuß als Pilger unterwegs

40 000 Kilometer entspricht fast dem Erdumfang. Eine solche Strecke hat Pilger Maik John seit 2013 schon zurückgelegt. Nun machte er Zwischenstopp in Bad Neustadt.
Maik John (rechts) machte im Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt in Bad Neustadt auf seiner Pilgerreise kurz Rast. Diakon Wolfgang Dömling hieß ihn in der Stadt mit Herz willkommen.
Maik John (rechts) machte im Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt in Bad Neustadt auf seiner Pilgerreise kurz Rast. Diakon Wolfgang Dömling hieß ihn in der Stadt mit Herz willkommen. Foto: Björn Hein
Für Maik John war die Nacht von Dienstag auf Mittwoch sehr kurz. Denn am sehr frühen Mittwochmorgen lief er vom Kloster Kreuzberg nach Bad Neustadt. Am katholischen Pfarramt Mariä Himmelfahrt macht er kurz Rast, Diakon Wolfgang Dömling hat ihn auf einen Kaffee eingeladen. Jetzt noch ein Stempel, dann geht es weiter nach Bad Königshofen. Ein "Normalsterblicher" bräuchte nach so einer Strecke wahrscheinlich erst einmal eine Woche Ruhe, wenn er sie denn überhaupt schaffen würde. Doch Maik John ist anders. Er wirkt auch nach dem langen Marsch noch frisch und voller Tatendrang. Er ist solche Gewaltmärsche ...