Bad Neustadt

Bad Neustadt: Straßensanierung übernehmen Stadt und Kreis

Die Falltorstraße in Herschfeld wird umfangreich saniert. Die Stadt hat nun eine Vereinbarung mit dem Landkreis getroffen, wer welche Aufgaben und welche Kosten übernehmen wird.
Foto: Stefan Kritzer | Die Falltorstraße in Herschfeld wird umfangreich saniert. Die Stadt hat nun eine Vereinbarung mit dem Landkreis getroffen, wer welche Aufgaben und welche Kosten übernehmen wird.

Stadt und Landkreis wollen eng zusammenarbeiten bei der Sanierung der Kreisstraße NES 3, Königshofer Straße sowie der Falltor- und der Kirchstraße (NES 20). Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten losgehen, die nach Auskunft von Bürgermeister Bruno Altrichter sehr umfänglich ausfallen werden. In der Sitzung des Stadtrates wurden die Rahmenbedingungen für den Ausbau, die Zuständigkeiten und natürlich auch die Kostenübernahme in einer Vereinbarung mit dem Landkreis Rhön-Grabfeld erörtert. Sowohl die NES 3 wie auch die NES 20 sind in Herschfeld als Kreisstraßen ausgewiesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!