Bad Neustadt

Bad Neustadt-Wette: Gewinne kommen per Post, nicht mit dem Fahrrad

Bürgermeister Michael Werner (rechts) kann seine Wettschuld mit einer Radtour derzeit nicht einlösen. Anna-Lena Weber (Tourismus und Stadtmarketing GmbH) und Manfred Griebel vom Verein Stadtmarketing bringen die Briefe für die Gewinnerinnen und Gewinner nun zur Post.
Foto: Stefan Kritzer | Bürgermeister Michael Werner (rechts) kann seine Wettschuld mit einer Radtour derzeit nicht einlösen. Anna-Lena Weber (Tourismus und Stadtmarketing GmbH) und Manfred Griebel vom Verein Stadtmarketing bringen die Briefe für die Gewinnerinnen und Gewinner nun zur Post.

Eigentlich hatte Bürgermeister Michael Werner am kommenden Samstag eine Radtour geplant. Mit dem E-Bike wollte Werner seine Wettschuld aus der Bürgermeisterwette einlösen und den 100 Gewinnerinnen und Gewinnern ihre NES-Euro-Gutscheine persönlich mit dem Fahrrad vorbeibringen. In Zeiten des zweiten Lockdowns kann diese Aktion so aber nicht stattfinden. Die Gewinner bekommen ihre NES-Euros aber trotzdem, nun eben per Post. Die Radtour des Bürgermeisters indes wird nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung