Bad Neustadt

Bad Neustädter Brückenfest als Ehemaligen-Treffen

Fast einem Treffen Ehemaliger glich das Brückenfest aus Anlass der Vollendung des dritten Bauabschnitts, mit dem endgültig die Altstadt mit dem Bereich Meininger Straße/Rederstraße verbunden wurde.
Foto: Eckhard Heise | Fast einem Treffen Ehemaliger glich das Brückenfest aus Anlass der Vollendung des dritten Bauabschnitts, mit dem endgültig die Altstadt mit dem Bereich Meininger Straße/Rederstraße verbunden wurde.

Ein Treffen Ehemaliger, mit Ex-Bürgermeister, Ex-Stadtbaumeisterin und Ex-Geschäftsführer, war das erste Bad Neustädter Brückenfest. Gefeiert wurde die Vollendung des Brückenschlags zwischen Altstadt und dem Bereich Meininger Straße/Rederstraße. Und die hatte bekanntlich einen langen Vorlauf, an dem viele Köpfe mitgewirkt haben, die nicht mehr in Amt und Würden sind.Aber bei dem Ereignis sollten keine nostalgischen Gefühle aufkommen, vielmehr ging es Bürgermeister Michael Werner darum, den Blick weiter in die Zukunft zu richten – bei dem verantwortlichen Planer Jörg Franke versagte sogar schon fast das ...